Lifestyle

Regeneration im Sport: Die mentale & physische Pause

Bene

26.07.20214 min Lesezeit

Teilen

Warum sind Regenerationsphasen so wichtig?

Was passiert, wenn du auf Regeneration verzichtest?

Wie lange solltest du regenerieren?

Wie unterstützt du deine Körper am besten? 5 Regenerationstechniken

Schlaf

Ernährung

Supplements

Übungen

Sauna

Deload als Alternative zu Pausen als Regeneration?

Kostenlose Probetrainings in deiner Stadt

Trag dich in unseren Newsletter ein und erhalte exklusiven Zugang zu kostenlosen Probetrainings in deiner Stadt. Außerdem erhältst du Neuigkeiten über Top Studios und Specials.

Deine Daten werden verschlüsselt übertragen und niemals für Werbezwecke an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz.

Das richtige Mindset: 3 Schlüssel für deine mentale Regeneration

Fazit


Author avatar

Ein Beitrag von Bene

Bene studiert BWL in Magdeburg und ist freiberuflicher Autor für heysports. Mit dem Lebensmotto „Ein Käffchen am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen“ beginnt nicht nur sein Tag, sondern auch sein fast täglicher Gang zum Sport. Am liebsten schreibt er über die neusten Fitness-, Ernährung-, und Trainingstrends.